· 

Trockenshampoo selber herstellen

Es ist für mich, wie wahrscheinlich für viele Frauen, eine Horrorvorstellung mit fettigen, volumlosen Haaren herumzulaufen. Ich liebe das frische, nasse Gefühl auf dem Kopf. Doch ständiges Waschen führt dazu, dass die Haare noch schneller fetten und spröde werden. Ein Balanceakt! Viel zu lange habe ich täglich meine Haare gewaschen, was wiederum zu einem Teufelskreis führte, denn mal einen Tag nicht zu waschen, war mir schon äußerst unangenehm. Seit einigen Jahren versuche ich diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Jeder 2. Morgen begann darum lange Zeit mit einem kritischen Blick in den Spiegel und den Fragen: „Geht’s noch? Halte ich es aus, oder muss ich doch wieder waschen?“

 

Rezept für zero Waste Trockenshampoo
mit nur 3 Hausmitteln lässt sich Trockenshampoo selber herstellen

Um dieses unwohle Gefühl zu vermeiden, habe ich dann jeden 2. Tag Trockenshampoo benutzt. Von den handelsüblichen Produktsorten habe ich mich allerdings Ende 2018 verabschiedet. Ich hatte etliche Marken ausprobiert und war wegen meiner dunklen Haarfarbe mit keinem Produkt zufrieden. Es blieben immer weiße oder zumindestens helle Überreste, die trotz des Ausbürstens nie ganz verschwanden. Mit dem Entschluss, mein Badezimmer plastikfrei zu gestalten, musste darum letztendlich eine nachhaltige Alternative für das Trockenshampoo her. In Drogeriemärkten fand ich jedoch nur diese Spaydosen. Da half nur eines: selber machen! 

Rezept für selbst gemachte Trockenshampoo
ökologisches Trockenshampoo

 

Rezept

  • 1 TL Natron
  • 2 TL Maisstärke

Je nach Haartyp noch:

  • Blod: nichts

  • Braun: 1 EL Kakaopulver

  • Rot: 1 EL Zimt


schrittweise Anleitung zur Herstellung von Trockenshampoo für blonde Haare
Anleitung zur Herstellung von Trockenshampoo

Herstellung

  • Das Natron und die Maisstärke miteinander vermengen

  • Für eine leichteres Auftragen später, durch ein Sieb geben

  • Das Natron wirkt sowohl antibakteriell und geruchsneutralisierend und die Maisstärke bindet die Feuchtigkeit.

  • Bei blondem Haar muss nichts weiter zugegeben werden. 

  •  Ich habe braune/dunkelblonde Haare und gebe 1 EL Kakaopulver dazu. Bitte nicht mit Trinkschokolade verwechseln, denn die ist gesüßt und würde die Haare verkleben.
  • Bei rotem Haar kann Zimt hinzugegeben werden.
  • Die Farbstufen können natürlich nach Bedarf und gewünschter Intensität dosiert oder gemischt werden.
  • Das Pulver aus Natron, Stärke und Kakao/Zimt sieben und in ein Glas geben.
schrittweise Anleitung zur Herstellung von ökologischem Trockenshampoo für braune Haare
Anleitung zur Herstellung von Trockenshampoo mit Kakao

Fertig! So leicht und günstig lässt sich ein Trockenshampoo ohne Spraydose, Plastik und Sprühnebel aus Haushaltsdingen selber herstellen.

strahlendes Lächeln
strahlendes Lächeln

Gekaufte, konventionelle Produkte sind meist aufwendig gestaltet, um ein bestimmtes Image zu erfüllen und dem Kunden ein Gefühl zu vermitteln. Ich beklebe darum meine selbst hergestellten Alltagshelfer immer noch mit kleinen Botschaften. Zum einen natürlich, was der Inhalt ist, aber zum anderen auch mit einer lieben Botschaft an mich selbst. Ein kleines Geschenk von mir für mich. Ich kann es nur empfehlen, denn unser Unterbewusstsein nimmt so vieles wahr und es erhöht morgens meinen Gutelaunefaktor.

 

Tipps zur AnwendungEinen alten Kosmetikpinsel in das Pulver tupfen und das überschüssige Puder durch leichtes Klopfen gegen den Innenraum des Glases abschütteln. Ich verwende immer ein höheres Glas. Es sieht zwar im ersten Moment so aus, als wäre das Pulver fast leer, aber das Pulver bleibt da, wo es soll:  im Glas oder auf dem Pinsel und nicht auf dem Waschbecken oder der Kleidung. Außerdem ersparst du dir so auch das Ausbürsten. Mit dem Pinsel Scheitel für Scheitel betupfen. Zum Schluss nur noch einmal kämmen und schon kannst du das Haus verlassen und die Welt retten. :-)

 

Dieses Rezept ist, wie ich finde, ein ganz tolles, nachhaltiges Einsteigerrezept für Menschen, die etwas verändern wollen, denn die Zutaten können beinahe überall gekauft werden und sind auch noch super günstig. Ich bin so ein Fan von diesem Trockenshampoo. Es ist einfach eine Win- Win -Win Situation! Ich tue meinen Haaren einen großen Gefallen. Außerdem spare ich nebenbei auch noch Wasser und Verpackungsmüll ein und schone damit die Umwelt. Die kleine Menge des Pulvers hält bei mir ewig, wenn es immer wieder gut verschlossen wird und damit keine Feuchtigkeit ziehen kann. Und: die Schokovariante riecht so lecker!

Du suchst noch plastikfreie und nachhaltige Dekoration oder ein individuelles Geschenk? Dann schau doch mal in unserem Shop vorbei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0